2010 NY Dauermarken – US$ 0.04

$0.04

2010 NY Dauermarken – US$ 0.04

$0.04

Auswahl zurücksetzen
ID:  3415073 Kategorien:  , , .
Teilen:

Beschreibung

US$ 0,04

Technische Angaben

Format: 32 mm waagrecht x 26 mm senkrecht, von Zähnung zu Zähnung

Zähnung: 13

Randinschriften
Die waagrechten Bogen, bestehend aus 20 Briefmarken, weisen vier Randinschriften auf, zwei auf dem linken und zwei auf dem rechten Bogenrand. Die Randinschrift besteht jeweils aus dem Emblem der Vereinten Nationen mit dem Text “Vereinte Nationen” oberhalb des Emblems und dem Jahr “2010” unterhalb des Emblems. Zusätzlich erscheint ein Copyright Symbol in der linken unteren Ecke.

Druck
Die Briefmarken wurden in Offset von Lowe-Martin Group (Kanada) gedruckt.

Nennwert und Menge: US$ 0,04 400.000 Marken (20.000 Bogen)

Der Künstler
Die Entwürfe zu den Briefmarken stammen von Christopher Corr (Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland). Der 1955 in London geborene Künstler studierte Grafikdesign am Manchester Polytechnic und schloss sein Studium am Royal College of Art mit einem Master in Illustration ab. Er erhielt den “Drawing Prize” des Royal College of Art und ein Leverhulme Reisestipendium in die Vereinigten Staaten von Amerika.

Seit 1983 waren Corrs Arbeiten, die von seinen ausgedehnten Reisen beeinflusst sind, in zahlreichen Einzelausstellungen in den Galerien Curwen, Berkeley Square und Cadogan zu sehen. Zwei Ausstellungen fanden 2008 statt, die erste für die Galerie Castor & Pollux in Brighton, in der Stadtlandschaften im Mittelpunkt standen, und die zweite für das Midan (Musée International d’Art Naïf) in Frankreich.

Corr wurde mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt, darunter mit dem Chelsea Arts Club Grafikpreis, einem Lloyds Bank Grafikstipendium, der Silbermedaille der gemeinnützigen Organisation Design & Art Direction und der Silbermedaille der Association of Illustrators für seine Illustrationen des Romans Eine gute Partie von Vikram Seth. Im Jahr 2003 bekam er den Award für Design Excellence des New Yorker Print Magazine für die Broschüren der Reederei Windstar Cruises.

Christopher Corr erhielt zahlreiche Aufträge, unter anderem von der britischen Post Royal Mail für eine Millenniumsbriefmarke zur UN-Friedenstruppe in Bosnien-Herzegowina. Von 1996 bis 1997 arbeitete der Künstler für die australische Fluglinie Qantas und produzierte Gemälde, Poster und Druckgrafiken. Er gestaltete Plakate, Karten und andere Produkte für London Transport, den National Aids Trust, die Tierschutzorganisation PETA, für Ikea und Habitat, für UNICEF, für die Eurostar Group und das New Yorker Kaufhaus Saks.

Mit Animation beschäftigt er sich ebenfalls und machte 2007 seinen ersten Film mit der Produktionsfirma Sherbet (www.sherbet.co.uk) für die Rotary Foundation über die Möglichkeiten, sauberes Wasser für Entwicklungsländer bereitzustellen. Weitere Informationen finden Sie unter www.christophercorr.com .

Zusätzliche Information

Zustand

,