2002 VI Dauermarken – € 0.51

$0.58

2002 VI Dauermarken – € 0.51

$0.58

Auswahl zurücksetzen
ID:  7417028 Kategorien:  , , .
Teilen:

Beschreibung

2002 Wien € 0,51 Einzelmarke 
€ 0,51 Pferdeschwemme, Salzburg
Die Pferdeschwemme am Herbert-von-Karajan-Platz in Salzburg wurde ca. 1695 von Fischer von Erlach entworfen und gebaut. Hier wurden die Pferde aus den Stallungen des Erzbischofs getränkt und gewaschen. Die Pferdefresken stammen aus der Hand des Hofmalers Fanz Anton Ebner, die mittlere Gruppe, die Darstellung eines Pferdehändlers, von M. B. Mandl. Die Fresken verschließen einen ehemaligen Steinbruch. Die Pracht der Schwemme zeigt die Bedeutung des Pferdes in der Barockzeit. Hinter der Schwemme befindet sich das Sigmundstor, das im achtzehnten Jahrhundert als Verbindung zwischen der alten Stadt und dem Viertel Riedenburg errichtet wurde.
Die Briefmarke wurde am 7. August 2003 nachgedruckt.
Nennwert:

€ 0,51 (Bogen zu 20 Marken)

Druck:

Offset Lithographie von The House of Questa (Vereinigtes Königreich)

Auflage:

960.000 Briefmarken

Designer:

von Rorie Katz (Vereinte Nationen, New York) als Briefmarke adaptiert

Spezifikation:

40 mm x 30 mm

Zähnung: 14

Zusätzliche Information

Zustand

,