Gefährdete Arten 2017

Gefährdete Arten 2017

Teilen:

Beschreibung

Seit mehr als 20 Jahren gibt die Postverwaltung der Vereinten Nationen (UNPA) Briefmarken heraus, welche die Notwendigkeit des weltweiten Schutzes gefährdeter Arten unterstreichen. Die UNPA freut sich, die diesjährige Sammlung vorstellen zu können. Sie zeigt eine abwechslungsreiche Auswahl von Arten, die 2017 in Folge der Artenschutzkonferenz COP2017 im südafrikanischen Johannesburg 2016 erstmals in die CITES-Anhänge aufgenommen oder aktualisiert wurden.

Diese Briefmarken gibt die UNPA gemeinsam mit Romfilatelia (Herausgeberin der rumänischen Briefmarken) heraus. Es wird ein spezieller Ersttagsumschlag mit zwölf UN-Briefmarken und vier rumänischen Briefmarken aufgelegt, welchen Sie auch bestellen können.

Ausgabedatum: 11. Mai 2017
Entwurf: Rorie Katz (Vereinte Nationen)
Photos: naturepl.com, Alamy Stock Photo
Nennwerte: US$ 1,15, CHF 1,50 und € 0,80
Markenformat: 39,2 mm x 28,6 mm
Marken pro Bogen: 16 (4 Designs pro Bogen)
Druck: Joh. Enschedé Stamps Security Printers B.V. (Niederlande)
Druckverfahren: Offset Lithographie
Zähnung: 12 ½ x 12 ¾
Druckauflagen:
– US$ 1,15 16.000 Bogen (256.000 Marken) 
– CHF 1,50 17.000 Bogen (272.000 Marken)
– € 0,80 19.000 Bogen (304.000 Marken)

Die Entwürfe

Die Briefmarken zu US$ 1,15 zeigen die folgenden gefährdeten Arten:

  • Paroedura masobe (Masobe Großkopfgecko)
  • Alopias spp. (Fuchshaie)
  • Holacanthus clarionensis (Orange-Prachtkaiserfisch)
  • Sclerocactus blainei (Blaines Angelhaken-Kaktus)

Die Briefmarken zu CHF 1,50 zeigen die folgenden gefährdeten Arten:

  • Rhampholeon spp. (Stummelschwanzchamäleons)
  • Mobula spp. (Mobularochen)
  • Adansonia grandidieri (Affenbrotbaum grandidieri)
  • Scaphiophryne marmorata (Grünes Marmorkrötchen)

Die Briefmarken zu € 0,80 zeigen die folgenden gefährdeten Arten:

  • Capra caucasica (Westkaukasischer Steinbock)
  • Nautilidae spp. (Perlboote)
  • Siphonochilus aethiopicus (Afrikanischer wilder Ingwer)
  • Lygodactylus williamsi (Williams Zwerggecko)

MAPPE GEFÄHRDETE ARTEN

Die Briefmarkenausgabe „Gefährdete Arten 2017“ befindet sich in einem speziell dafür entworfenen Album. Jeder der zwölf vom Aussterben bedrohten Arten sind darin eigene Blätter gewidmet. Die Mappe enthält darüber hinaus Informationen in Englisch, Französisch und Deutsch, und jede Briefmarke ist von farbenprächtigen Fotos der jeweiligen Tierart umrahmt. Die Mappe ist postfrisch und gestempelt erhältlich.

ES217_cancels2